Thomas Woodtli, Künstler

Meine Kunst sind poetische Wahrnehmumgsreflexe, ich zeige das Analoge im Digitalen und umgekehrt und ich experimentiere zwischen Nähe und Distanz.
Ich zeige Glas auf Glas.

 

Glas als Motiv, Glas als Bildträger. Es ist die Materialisierung des Dargestellten, die Verbindung des visuellen und taktilen Wahrnehmens.
Meine Bilder sind Objekte die mit Wünschen, Träumen und kollektiven Erinnerungen behaftet sind. Man sieht, was man fühlen kann.

 

Ich entlocke dem Medium Fotografie das Malerische.

geboren 1956 in Dübendorf
 
1972-1975 Ausbildung als Laborant
20 Jahre Jobsharing mit meiner Frau in verschiedenen
Forschungsgruppen am Zentrum für Lehre und Forschung in Basel.
1996 Glas-Masterclass Kleinlützel
1993 - 2001 Gemeinderat in Witterswil
2001 - 2011 Kantonsrat
als Künstler Autodidakt
seit 1977 längere Reisen nach Skandinavien, Mittel- und Südamerika, Nordafrika, Australien
 
lebt und arbeitet in Witterswil, Atelier in Oberwil
 
Mitinhaber der Bildmanufaktur Kleinlützel

Projektleitung “Der kartierte Körper “ an der Hochschule Kunst Bern

Präsident des Fachausschuss Bildende Kunst und Architektur Kant. Kuratorium Kt. SO

 

Auszeichnungen/Förderbeiträge/Stipendien

 

1999
1. Preis der Kategorie professionelle Fotografinnen/Fotografen im Fotowettbewerb «Arbeit», ausgeschrieben von der Solothurnischen Handelskammer, dem Amt für Wirtschaft und Arbeit, der Solothurner Bank SoBa und dem Kantonalen Kuratorium für Kulturförderung

2018,

Annerkennung, Prisnagel Fotographie, SIA Solothurn

Werke in öffentlichem Besitz und/oder öffentlich zugänglich


Aadorf TG: Alterszentrum, 4 Fenster für den Andachtsraum (zusammen mit Daniel Gaemperle)
Basel: Kantonsspital ZLF
Basel: Karger Verlag, Glasscheibe im Eingangsbereich, Airbrush digital auf Glas
Bern: Inselspital, College M., «Irritationen», 18-teilig, Lösungsmitteltransfer auf Büttenpapier, Glas, geschliffen
Breitenbach: Alterszentrum Bodenacker, «6 Siebdrucke zum Thema Krankheit»
Breitenbach: Gewerbeschule Grien, 16-teilige Siebdruckarbeit «Mac paint»
Breitenbach: Valiant Bank, «Zählrahmen», Lichthof mit 7 Chromstahl Ringen (zusammen mit Daniel Gaemperle)
Dielsdorf: Berzirksgericht, «Emotionen», 18 Gläser im Treppenhaus
Dornach: Alterssiedlung, Fassadengestaltung und Farbkonzept (zusammen mit Daniel Gaemperle)
Emmen: Chiropraxis Dr. Kalbermatten, Gestaltung Eingangsbereich, Isolationsglas, Aetzung und Siebdruck
Luzern: Aids-Hilfe, 3 Spiegel, «It's time to act»
Witterswil: Mehrzweckhalle, Siebdruck auf Glas, «Spiel, Tanz und Politik»
Stadt Solothurn, Tiefbauamt
Kanton Solothurn
Campus Fachhochschule Delemont, piste affiche - Plakatwand, Glasgestaltung
Blumehus, Buchegg, Aussicht - Durchsicht - Einsicht, Glasgestalltung im Eingangsbereich.
Arealüberbaung Furnierwerk Rheinfelden AG, Luca Selva Architekten. 155 Duschwände bedruckt.


Ankäufe

Spital Dornach, Solothurner Bank, Kantonsspital Basel, Gemeinde Witterswil, Glas Trösch  
AG Pratteln, Gemeinde Kaiseraugst, Kanton Solothurn, Schloss Waldegg, Credit Suisse, 
Zürich Versicherung, TFL Ledertechnik AG Basel, UBS Zürich, Helvetia Versicherung Zürich
Sammlung Bosshard, Rapperswil, Zürcher Kantonalbank, Hofmann La Roche AG


Einzel- und Doppelausstellungen

 

2019

Schlösschen Vorder Bleichenberg, Biberist

Künstlerkreis Ortenau, Offenburg

Art Karlsruhe

2018

Galerie Werner Bommer, Zürich

Kulturforum Laufen

2016

Vilenz, mit Jürg Häusler
Oberwil: Galerie Monika Wertheimer, «My ART - Fürchte dich nicht»
Solothurn: Haus der Kunst St. Josef, «Unruhe suchen»

2015
Balsthal: Galerie Rössli

2014
Bonstetten: Galerie für Gegenwartskunst, mit Etienne Krähenbühl

2013
Zürich: Galerie Werner Bommer, «Jeder Tag ein Gedicht»
Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg, mit Jürg Häusler

2012

Ärtzte Zentrum Friedrichshafen
Oberwil: Galerie Monika Wertheimer, «Schmutzige Gläser»

2011
Breitenbach: Alterszentrum Bodenacker, mit Daniel Gaemperle
Zürich: Galerie Werner Bommer, Restaurant "au premier"
Bonstetten: Galerie für Gegenwartskunst (Elfie Bohrer), mit Scott Riley

2010
Hersiwil: Galerie Näijerehuus

2009
Aarwangen: Kunstgarten Galerie, «Weitblicke»
Wettingen: Galerie im Gluri Suter Huus, mit Daniel Gaemperle

2008
Bonstetten: Galerie für Gegenwartskunst (Elfie Bohrer), mit Christian Ecker
Bern: Galerie Tom Blaess
Oberwil: Galerie Monika Wertheimer, «Traumwelten»

2006
Basel: Galerie Ueker&Ueker
Aarwangen: Galerie Kunstgarten
Zürich: Galerie Werner Bommer

2004-05
Bonstetten/Zürich: Galerie für Gegenwartskunst, mit Christian Ecker

2005
Balsthal: Galerie Rössli
Flüh: Forum, mit Daniel Gaemperle

2003
Bern: Zentralsekretariat der SP Schweiz, «Pour l'égalité»
Solothurn: Künstlerhaus S 11, «SoPhilArt 03» mit Josef Hu

2002
Bonstetten/Zürich: Galerie für Gegenwartskunst (Elfie Bohrer), mit Hans-Peter Reber
Breitenbach: Alterszentrum Bodenacker, mit Daniel Gaemperle
Konstanz/Deutschland: Herzzentrum
Bodensee: «Sinnliches aus der digitalen Bilderwelt», mit Daniel Gaemperle

2001
Flüh: Forum, «Digitales»

2000
Aarwangen: Kunstgarten Hedy Ernst, «Vertrautes und Verdrängtes»

1999
Bonstetten: Galerie für Gegenwartskunst Elfi Bohrer, mit Christian Koch

1998
Montana VS: Luzernische Höhenklinik, «Röntgenbilder», mit Stephan Huber

1997
Solothurn: Kulturgarage, Rauminstallation und Ausstellung zum Thema Gentechnologie, mit Stephan Huber
Flüh: Forum

1996
Breitenbach: Kulturforum 10 (und Pro Senectute, Kanton Solothurn), «Und plötzlich bin ich alt», mit Stephan Huber

1995
Dornach: Neunutzung Kloster, Konzept «arte insieme», mit Daniel Gaemperle

1993
Oberwil BL: Sprützehüsli, mit Jill Wäber
Balsthal: Galerie Rössli
Luzern: Installation «Praxis», mit Stephan Huber
Luzern: Domizil der Aids-Hilfe, «Time to act», mit Stephan Huber

1992
Basel: Institut für Pathologie
Laufenburg: Galerie Marktgasse
Breitenbach: Alterszentrum Bodenacker

1990
Laufenburg: Galerie Marktgasse

1988
Basel: Institut für Pathologie

1987
Witterswil: Atelier-Ausstellung

1985
Zürich: Baumann Kölliker AG

 

Gruppenausstellungen

2021

Haus der Kunst, Solothurn, Winterhilfe

2020

Visarte Ausstellung, Biberist

2019

Hofstetten

Klosterhotel Mariastein

Kunstmuseum Bern, Ohne Verfallsdatum

Verarte Ausstellung Schwyz

2018

Visarte Ausstellung Olten

Triennale Grenchen

2017

Kulturforum Solothurn, " Weiss"

AZB Breitenbach, Jubiläumsausstellung

2016
Zofingen: Kunsthaus, «33. Jubiläumsausstellung»

2015
Grenchen: Kunsthaus, «Impression 2015»
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Flur- und Siedlungsnamen»

2014
Zürich: Photobastei, «Photobastei - Zurichs Biggest Photopraphy Art Walk»
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Luft - Wolken - Himmel - Duft»

2013
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Lebenslust»
Grenchen: Kunsthaus Grenchen, «Impression 2013», Ausstellung für Druckgrafik
Solothurn: Künstlerhaus S11, «Neues aus dem Künstlerhaus S11»

2012
Egg: Kunstraum, «Umbruch.1.Novemberkjnsttage»
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Feuer»
Romont: Vitromusée, Overtures Verre Glas Architecture
Grenchen: Tennishalle «art limited - multiple art»

2011
Solothurn: künstlerhausS11, «ARS APERTA»

2010
Olten: Stadthaus (visarte), «Werkschau 10»
Solothurn: Künstlerhaus S11, «Ars Aperta»

2009-10
Zürich: Galerie Werner Bommer, «Winter-Bilderfest»

2009
Zürich: Galerie Werner Bommer «Bilder mit Pinsel und Pixel»
Le Noirmont: Ancienne Eglise du Noirmont, «Art verrier contemporain»
Solothurn: Künstlerhaus S11, «Ars Aperta»

2008
Olten: Stadthaus, «Visarte Werkschau 08»
Aarwangen: Kunstgarten Galerie, «Glasmenu»
Rheinfelden: Kunstfelden 2
Laufen: «Roti Gruebe», Künstlergruppe Projekt Roti Gruebe (KulturForum Laufen)
Zofingen: Kunst im Alten Schützenhaus
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Hinterglasmalereien»

2007
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Klangfarbe»
Basel: Galerie Ueker & Ueker
Lausen: Cheddite-Areal, «Kunstrapport»

2006
Solothurn: Künstlerhaus S11, «Gastfreundschaft»
Lostorf: Schloss Wartenfels, «Zeit und Gegenzeit - Gegenwärtigkeit und Erinnerung»
Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg, «zur Liebe»

2005
Zürich: Galerie Werner Bommer, «Unverblümt»
Feldbrunnen: Schloss Waldegg, «En plein air - Kunst im Aussenraum»
Grenchen: Stationenweg (visarte-so), Sentiero Mazzini, «Politische Sequenzen»
Mulhouse/Frankreich: Université de Haute Alsace, Lostorf: Schloss Wartenfels, Laufen: Kulturforum, «Innenwelten-Aussenwelten. Dem Ich auf der Spur»

2004
Solothurn: Künstlerhaus S 11, «Ars Aperta, augenblick / einblick / pinselstrich»
Grenchen: Kunsthaus (visarte.solothurn), «20 Interviews»
Romont: Musée du Vitrail, «Mitglieder der verarte.ch»
Langenthal: Kunsthaus, «Persönlich»
Mulhouse/Frankreich: Université de Haute-Alsace und Lostorf: Schloss Wartenfels, «la tour de babel et ses labyrinthes / Der Turmbau zu Babel und seine Labyrinthe»
Brig: Galerie zur Matze, Stockalperschloss
Laufen: Kulturzentrum «alts Schlachthuus», «SPUREN/TRACES»
Zofingen: Kunst im alten Schützenhaus, mit Daniel Gaemperle und Edmondo Savoldelli

2003
Erlach: Galerie R. Steiner im Mayhaus, «Fil rouge»
Aarwangen: Kunstgarten Galerie Hedy Ernst, «www.feuer-werk-com»
Porrentruy/Pruntrut: «Art & Cité - 20 artistes soleurois dans 60 vitrines de Porrentruy» (Art & Cité, Porrentruy/Pruntrut; Visarte Sektion Solothurn)
Mülhausen/Frankreich: Université de Haute Alsace, «Traces/Spuren»
Grenchen: Aktionsraum 3e étage, «Feuerstellen»

2002
Laufen: Schloss Zwingen, «Projekt Z»
Feldbrunnen: Schloss Waldegg, «Spiegelungen / Miroirs», Kulturaustausch zwischen den Regionen
Aarwangen: Kunstgarten, «10 Jahre Malerei im Kunstgarten»

2000
Mülhausen/Frankreich: Universität «Danse macabre»
Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval; Lostorf: Schloss Wartenfels; Härkingen: Alte Kirche; Breitenbach: Kulturforum 10, «Projekt Totentanz» (mit wechselnden TeilnehmerInnen)
Wasseramt: www.containeronline.ch, Gemeinschaftsarbeit mit Stefan Huber
Olten: Stadthaus (GSMBA), «BioGrafisches»

1999
Brig: Stockalperpalast (Hof) und Galerie zur Matze (GDK und Kunstverein Oberwallis)
Flüh: Forum, mit Edition Hirschkuh
Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval, «Ausgewählt»
Witterswil: Kulturzentrum Leimental, «Witterswiler Retrospektive»
Basel: Warteck, «Druck 99»

1997-98
Olten: Galerie Impress, «Edition Hirschkuh - Druckgrafik aus dem Schwarzbubenland», mit Daniel Gaemperle, Annatina Graf, Bernhard Hasenböhler, Bruno Leus, Peter Mösch

1998
Bonstetten: Galerie für Gegenwartskunst Elfie Bohrer, «Engel, Engel»
Sempach: Galerie an der Gerbegass, «Gestohlene Bilder», mit Stephan Huber
Olten: Galerie Impress, «Edition Hirschkuh»
Chartres/Frankreich: Centre International du Vitrail, «Le vitrail suisse contemporain»

1997
Breitenbach: Im Grien, «2. Kulturtage Schwarzbubenland»
Klus-Balsthal: Schmelzihof, «Kultur PASSwang», Projekt sakraler Räume, mit Daniel Gaemperle und Sandra Meister
Lustenau/Österreich: Rheinmuseum. «Die Geschichte des Rheins», Objekt «Im Fluss», mit Stephan Huber

1996
Einsiedeln: Klosterplatz, und Romont: Musée Suisse du Vitrail, «Zeitgenössische Schweizer Glasmalerei»
Grenchen: Kunsthaus, «Internationale Copy-Art-Ausstellung»
Meiringen: Kongresszentrum, Rezeptor Workshop «Kunst und Wissenschaft»

1995
Witterswil: Kulturzentrum Leimental, «Wissenschaft als Kunst - Eine Ausstellung zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Richard Guggenheim»
Flüh: Forum, Jahresausstellung
Breitenbach: Kulturforum 10, «Form Forum Schweiz»

1995, 90
Basel: Kaserne, «Originalwerke unter Fr. 1001.-»

1994
Riehen: Berowergut, «Zeichnungen von Künstlern der Regio»
Breitenbach: Im Grien, «Kulturtage Schwarzbubenland»
Münchenstein: 24. Kantonale Baselland-schaftliche Kunstausstellung

1992
Solothurn: Künstlerhaus S 11, «1. Nationaler Wettbewerb für Lasergrafik»
Riehen: Berowergut, «Druckgrafiken von Künstlern der Regio»
Basel: Kaserne, «Werke unter Fr. 3000.--»

1991
Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval, «Kulturtage Schwarzbubenland»
Basel: Kaserne, «Zeichnungen und Kleinplastiken»

1989
Basel: Institut für Pathologie, «Pathologie und Kunst»

1988
Basel: Galerie Hofer

1985
Magden AG: Galerie im Stall


ferner beteiligt an Kantonalen Jahresausstellungen der Solothurner, der Basler und der Aargauer Künstlerinnen und Künstler sowie an «ch-edition», Solothurn

 

Eigene Publikationen/Editionen

1991     

Weissbuch „Kulturtage Schwarzbubenland“ Palais Besenval, Solothurn
1992

Leporello «Im Innern einer Zelle» (Edizione Mezzanotte/Atelier Weidmann, Oberwil)   
1994    

Beitrag „Auf der Suche nach des Pudels Kern“ in der „Münchner medizinische Wochenschrift“ vom 4. Februar
1995    

Katalog „Kunst als Wissenschaft“ Kulturzentrum Witterswil, Rheinhart Verlag Basel
1996

«Krankengeschichten», Katalog zur Ausstellung «Und plötzlich bin ich alt» (Selbstverlag des Künstlers)   

Katalog, Zeigenössische Schweizer Glasmalerei in Einsiedeln und Romont,  Benteli Verlag

1997

«Artefakte», Grafikmappe mit 8 Serigraphien (Edition Hirschkuh, Witterswil)
1998    

Galerie Impress Olten, Hirschkuh Edition,” Atelierbesuche”
1999    

Katalog, Glas in Brig,ISBN 3-9520853-5-9

«Life Science», 12-teiliges Postkartenset nach einer Fotoserie (Solothurnische Handelskammer, Solothurn)
2000    

Katalog “ www.containeronline.ch, kultur im äusseren Wasseramt.
Cash – Value, Februar 2002, Ästestische Investitionen “
2004          

“Keine Aquarelle” Ein Werbuch, Edition Hirschkuh, ISBN 3-033-00052-5
“Last Minutes” Ein Reiseprotokoll, Edition Hirschkuh, Oberwalliser Kunstverein
2006    

Faszinierende Alltäglichkeit. Edition Hirschkuh
2007          

365 Tagebuchblätter 2007, Edition Hirschkuh
2011    

LABEL ÀRT 2011 Triennale, Die Kunst des Unterschieds
2014    

Denkspuren. Das Notiz- und Skizzenbuch, Versus Verlag Zürich
Die Ästhetik des Risikos, Ausstellungskatalog Galerie Rössli, Balsthal
2015    

„ Helvetia. Contemporary Artists from Switzerland“, in: Imago Mundi, Luciano Benetton Coolection
2016    

My Art Fürchte dich nicht, Versus Verlag Zürich
2020         

Mein Corona Tagebuch


2021

Bilder - Dialog mit Samuel Eugster


Veröffentlichungen über den Künstler/die Künstlerin

 

2017
«Thomas Woodtli: My Art - Fürchte dich nicht». Katalog. Mit Texten von Maria Brehmer, Eva Inversini, Peter Killer, Patrick Marcolli, Jean-Paul Thommen (Versus Verlag, Zürich)

2013
Eva Buhrfeind: «Die Collage im Dialog zweier Künstler». Jürg Häusler und Thomas Woodtli begegnen sich im Schlösschen Vorder-Bleichenberg in Biberist. In: «Schweiz am Sonntag», [Solothurner Ausgabe], Nr. 18, 5. Mai

2012
Eva Buhrfeind: «Die Collage im Dialog zweier Künstler». Jürg Häusler und Thomas Woodtli begegnen sich im Schlösschen Vorder-Bleichenberg in Biberist, in: «Schweiz am Sonntag». Ausgabe Solothurn, 5.Mai
«Schmutzige Gläser». [Ausstellung] Galerie Monika Wertheimer, [Oberwil, 2012]. [Text: Lena Zuniga] (Galerie Monika Wertheimer, Oberwil)
Lena Zuniga: «Schmutzige Gläser, volle Aschenbecher», in: «Schmutzige Gläser». [Ausstellung] Galerie Monika Wertheimer, [Oberwil, 2012] (Galerie Monika Wertheimer, Oberwil)

2011
®Das Gleiche ist das Andere» ®L’idéntique c’est l’autre». [Ausstellung im Rahmen von Label.‘Art, Triennale zeitgenössischer Kunst im Wallis, visarte.oberwallis/visarte Valais, 24.9.-23.10.2011, Schloss Leuk, Leuk Stadt]. [Gestaltung: Benjamin Kniel]. (visarte.oberwallis/visarte Valais, Sekretariat, Naters). 2 Bde.
1 / 2; [Textband]. [Vorwort von Anette Kummer]. [Préface de Floriane Tissières]. [Einführung von Thomas Antonietti]. [Introduction de Thomas Antonietti]
2 / 2: [Abbildungsband]
Beteiligte Solothurner Künstler: Daniel Gaemperle, Thomas Woodtli

2010
«Die Fotografie einmal anders». Kulturm. Heute Abend ist Ausstellungs-Vernissage, in: «Solothurner Zeitung», 25. Februar

2009
EVE: «Kunst aus dem Labor». Ausstellungen [u.a.: Thomas Woodtli und Daniel Gaemperle im Gluri-Suter-Huus in Wettingen], in: «Aargauer Zeitung», 4. Juni

2008
Thomas Schärli: «Schaufenster für vier Künstler». Jahresausstellung [2008 im Kunstmuseum Solothurn] berücksichtigt vier Werke aus dem Schwarzbubenland, in: «Basellandschaftliche Zeitung», 15. Dezember
Hans R. Fröhlich: «Ungeahnte Perfektion». Hersiwil. Franz Anatol Wyss zeigt 44 neue Arbeiten in Farbstifttechnik unter dem Titel Murgenthal-Berlin-Belalp … im NäijereHuus Hersiwil …, in: «Solothurner Zeitung», 12. November
TSS: «Eindrückliches Seherlebnis». 24. Kantonale Jahresausstellung … im Kunstmuseum Solothurn, in: «Solothurner Tagblatt», 22. November
Gabriele Bono: «Blick in die Solothurner Kunstszene». <Werkschau 08> [der Visarte Solothurn]. Ein unjurierte Ueberblicksausstellung in Olten nimmt die Tradition wieder auf, in: «Solothurner Zeitung», 5. Dezember; unter dem Titel: «Am Pulsschlag der Solothurner Kunstszene». Olten, in: «Oltner Tagblatt», 3. Dezember
Peter Hagemann: «Metamorphosen in der Fabrik». Rheinfelden. Die zweite Auflage von <Kunstfelden> bietet Kunstschaffenden eine ideale Plattform, in: «Aargauer Zeitung», 28. August, Teil Rheinfelden-Möhlin
Hans R. Fröhlich: «Ein schimmerndes Menü aus Glas». Aarwangen. Sieben Kunstschaffende zeigen im Kunstgarten neue Glaskunst-Arbeiten. Das Spektrum reicht von Skulptur über Hinterglasmalerei zu modernster Drucktechnik auf Glas, in: «Solothurner Zeitung», 12. September
Heiner Leuthardt: «Inspirierende Kalkstein-Grube». Laufen. Sechs Künstler führen mit ihren Werken in die <Rote Grube> von Röschenz, in: «Solothurner Zeitung», 17. Mai
Madeleine Schüpfer: «Kunst auf Schloss Wartenfels». Lostorf. Hinterglasmalereien voller Schönheit und Verzauberung, in: «Oltner Tagblatt», 17. Mai

2007
Pia Zeugin: «Geburtshelfer der digitalen Kunst. Druck-Kunst. Zehn Jahre Bildmanufaktur Gaemperle & Woodtli und Edition Hirschkuh in Kleinlützel. Beispiel einer glücklichen Symbiose von Broterwerb und Kunst, in: «Solothurner Zeitung», 20. Dezember

2006
Karen N. Gerig: «Moleküle und digitale Kameras». Thomas Woodtli ist Künstler, Politiker und Forscher in einer Person, in: «Basler Zeitung», 14. Dezember
Eva Buhrfeind: «Künstler werfen den Rettungsanker». Galerie Rössli. Eine Sonderausstellung gewährt einen Blick aufs <Who is who> in der Solothurner Kunstszene, in: «Solothurner Tagblatt», 12. Dezember
Hanspeter Flückiger: «Solothurner und ihre Freunde». Künstlerhaus S11. [Ausstellung <Gastfreundschaft>.], in: «Solothurner Tagblatt», 12. Dezember
Brigit Leuenberger: «Kunst aus der Sicht der Künstler». Triennale. Auf einem Rundgang durch die Kunstmesse mit drei Kunstschaffenden, in: «Solothurner Zeitung», 16. September
Eva Buhrfeind: «Drei Städte und multiple Welten». Ausstellung. Im Kunstgarten Aarwangen zeigt Thomas Woodtli mit <Berlin-Barcelona-New York> die neue Komplexität der Wahrnehmung, in: «Solothurner Zeitung», 29. August
MS [Madeleine Schüpfer]: «Schloss Wartenfels startet in neue Saison». Lostorf. Ab morgen läuft die erste Ausstellung mit Künstlern aus dem Kanton Solothurn und dem Elsass, in: «Oltner Zeitung», 13. Mai
Agnes Portmann-Leupi: «Vom Herzen bis zur Voyeurkiste. Vielfältige Ausdrucksweisen zur Liebe im Schlösschen Vorder-Bleichenberg» in «Solothurner Zeitung», 1. Mai
SRG: «Liebesgrüsse aus Solothurn» in «Solothurner Tagblatt», 2. Mai

2005
«Thomas Woodtli», in: «Farbe, Licht, Raum». verarte.ch (Edition Hirschkuh, Kleinlützel)
Eva Buhrfeind: «Fantasie des Alltäglichen». Galerie. <Enter the future> nennt T'W? seine neue Ausstellung in der Galerie Rössli, Balsthal und zeigt triviale Wirklichkeiten in neuen Mehrdeutigkeiten, in: «Solothurner Zeitung», 29. November
Eva Buhrfeind: «Inhalte mit mehrdeutigen Wirklichkeiten». Balsthal. <Enter the future> nennt Thomas Woodtli seine neue Ausstellung in der Galerie Rössli, in: «Solothurner Zeitung», 30. November
Hanspeter Flückiger: «Ein Drittel überzeugte die Jury». Jahresausstellung [Kantonale Weihnachtsausstellung in Olten], in: «Solothurner Tagblatt», 5. Dezember
«Innenwelten - Aussenwelten». Les yeux grands ouverts et les paupières fermées (Rainer Maria Rilke)- [Ausstellungskatalog, Schloss Wartenfels, Lostorf; Université de Haute-Alsace] (Université de Haute-Alsace, Mulhouse/Frankreich]
Hanspeter Flückiger: «Solothurner Kunstschaffende sind weltweit unterwegs». Amsterdam, Brig, Genua sind drei Destinationen, in welchen Solothurner Künstler mit ihrem Schaffen präsent sind, in: «Solothurner Tagblatt», 16. Juni
frb [Fränzi Rütti-Saner]: «Moderne Skulpturen im Barockgarten». <En plein air>. Ausstellung von 19 Solothurner Künstlern, in: «Solothurner Zeitung», 20. Juni
«Sentiero Mazzini», Visarte-SO: «Sequenzen», in: «200 Jahre Mazzini». Begegnungen in Grenchen, 30. April - 29. Mai 2005. Katalog (Amt für Kultur der Stadt Grenchen, Grenchen)
Edmondo Savoldelli: «Kunst und Politik im Forum Flüh». Daniel Gaemperle und Thomas Woodtli engagieren sich politisch wie künstlerisch, in: «WochenBlatt für das Schwarzbubenland und das Laufental», Nr. 9, 3. März

2004
«20 Interviews». [Ausstellung im Kunsthaus Grenchen, 2004], in: «Format visarte.solothurn». Aktuelle Informationen der visarte.solothurn, Nr. 4
Anna Bürkli: «Grosse Schau kleiner Formate». Schmiedengasse. <Ars Aperta> zeigt Werke der Künstlerhaus-Kunstschaffenden, in: «Solothurner Zeitung» vom 24. November
Fabian Gressly: «Nur Candios Bild verkaufte sich». Versteigerung. Elf Solothurner Künstler gaben Werke für <Inva Mobil>, in: «Solothurner Zeitung», 25. September
«In den Geschäften kann geboten werden». <Inva Mobil>. Kunstauktion mit elf Kunstobjekten, in: «Solothurner Zeitung», 10. September
Fränzi Rütti-Saner: «<Grenchen> und <Druck> gehören zusammen». Solodorensia. Zum 20. Geburtstag des Kunsthaus Grenchen wird aus den Beständen geschöpft, in: «Solothurner Zeitung», 8. Mai
Thomas Schärli: «Ein Solothurner Bildermenü». Sonderausstellung im Kunsthaus Grenchen, in «Solothurner Zeitung», 11. Mai [Illustration]
«Spuren/Traces». Laufen: Ausstellung von interregionalen Künstlern, in «Solothurner Zeitung», 28. Januar
«Alterssiedlung Dornach». Kunst im öffentlichen Raum: Daniel Gaemperle ¬ Thomas Woodtli. [Texte von Kurt Henzi … et al.} ([Amt für Kultur und Sport, Solothurn]; Dietschi [Druck], Olten)2003
Hanspeter Flückiger: «Solothurner Künstler stellen in Schaufenstern aus». Für einmal stellen Solothurner Kunstschaffende nicht innerhalb der Kantonsgrenzen aus, ... sind ihre Werke im jurassischen Pruntrut zu Gast..., in: «Solothurner Tagblatt, 18. August
Fränzi Rütti-Saner: «Solothurner in Pruntruter Schaufenstern». Ausstellung: 20 Solothurner Künstler zeigen in 60 Schaufenstern in Porrentruy/JU (Pruntrut) ihre Kunst, in: «Solothurner Zeitung», 28. August
Anna Bürkli: «Eine gemeinsame Reise». Künstlerhaus: <SoPhilArt> mit Thomas Woodtli und Joseph Hu, in: «Solothurner Zeitung», 21. März
Fabian Gressly: «<Habe Spass, Neues zu entdecken>». Gastkünstler: Der Amerikaner Joseph Hu arbeitet im Rahmen von <SoPhilArt 03>, [Gemeinsame Ausstellung zum Thema «Fremd» mit Thomas Woodtli], in: «Solothurner Zeitung», 15.

1997
Maden Blösch: «Einer, der Experimente in Kunst und Politik mag» in «Basler Zeitung» vom 27. November
Dokumentation zur Ausstellung «Edition Hirschkuh» (Galerie Impress, Olten)